Blutegeltherapie

Therapeut mit 240 Zähnen


Blutegel sind faszinierende Tiere. Wussten Sie zum Beispiel, dass ein Blutegel insgesamt 240 kleine Zähne an drei Zahnleisten hat? Aber keine Sorge, der Biss eines Blutegels schmerzt kaum, denn er möchte ja beim Zubeißen in freier Natur unbemerkt bleiben.

Die Blutegeltherapie gehört zu den sogenannten ausleitenden Heilverfahren. Hierbei steht die Beseitigung von lokalen Fülle-, Stauungs- und Schmerzzuständen im Vordergrund.

Es werden 1 bis 8 Blutegel je nach Indikation an die betreffenden Stellen gesetzt. Der Blutegel bringt beim Saugvorgang spezielle antiphlogistische (entzündungshemmende) und analgetische (schmerzlindernde) Wirkstoffe in die Biss-Stelle ein.

Die medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis), die in meiner Praxis zum Einsatz kommen, beziehe ich aus der Biebertaler Blutegelzucht.

Die Hauptindikationen für eine Therapie mit Blutegeln sind

Home Konzept Therapien Beschwerden Aktuelles
Anfahrt Über mich Preise Impressum Links
Zeit für Naturheilkunde
Heilpraktiker für Naturheilkunde in Frankfurt

Silke Thiele-Kollmann | Heilpraktikerin

Finkenhofstraße 27
60322 Frankfurt am Main

Tel.: 069 27 29 64 06
praxis@thiele-kollmann.de